Kopfbild – Blindenmobile
Der besondere Fahr- und Begleitservice

Der deutschlandweit erste kostenlose Fahr- und Begleitservice für blinde und hochgradig sehgeschädigte Menschen wurde 2007 initiiert und konnte bereits sehr erfolgreich in Berlin, Hamburg, Köln, Hannover, Stuttgart, im Rhein-Main-Gebiet und im östlichen, mittleren und westlichen Ruhrgebiet eingeführt werden. Ziel der Blindenfreunde ist es, das Blindenmobil bundesweit in allen weiteren deutschen Großstädten und Ballungsräumen ab 500.000 Einwohnern einzusetzen.

Download Infoflyer Blindenmobil – eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer »

Werden Sie Pate eines Blindenmobils

Link - Blindenmobil Projektpate

Projektpatenschaft

Mit einer Blindenmobil-Projektpatenschaft helfen Sie exklusiv dabei, ein deutschlandweit einzigartiges Projekt zu verwirklichen, das vielen Betroffenen ein wichtiges Stück Unabhängigkeit ermöglicht. Sie zeigen gesellschaftliche Verantwortung und stärken als Unternehmen Ihr positives Image. Sie können auf verschiedene Weise tätig werden und uns unterstützen. Sprechen Sie uns einfach an!

SO ERREICHEN SIE UNS

Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde von 1860
Moon'scher Blindenhilfsverein e.V.
Hoffmann-von-Fallersleben-Platz 3
10713 Berlin


Telefon: (0 30) 8 23 43 28
Telefax: (0 30) 89 72 46 91
E-Mail: info(at)blindenfreunde.de