Blindenfreunde.
Jeder Augenblick zählt

Unsere Schirmherren und Paten

Um unseren kostenlosen Fahr- und Begleitdienst an möglichst vielen Standorten anbieten zu können, benötigen wir jede Unterstützung. Viele bekannte Gesichter sind dabei als Schirmherren und Paten an unserer Seite. Sie schaffen wertvolle Aufmerksamkeit für das Blindenmobil und engagieren sich zum Teil bereits seit vielen Jahren für dieses Projekt.

 

 

 

Manfred Breuckmann

Sportmoderator

„Das Blindenmobil schließt eine Mobilitätslücke. Weil die blinden und hochgradig sehgeschädigten Menschen meine besten Hörer als Radioreporter waren, und weil ich immer noch ein überzeugter „Ruhri“ bin, unterstütze ich diese sinnvolle Aktion der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde als Schirmherr."

 

 

Armin Rohde

Schauspieler

„Ich freue mich, dass dieses einzigartige Projekt nun auch in meiner Heimat, dem Ruhrgebiet startet. Für viele blinde und hochgradig sehgeschädigte Menschen ermöglicht der Fahrservice Sicherheit und Unabhängigkeit im Alltag. Genau diese Unabhängigkeit brauchen die Betroffenen und deshalb bin ich sehr gerne Schirmherr für diese Aktion.“

 

 

Carola Veit

Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft

„Als Schirmherrin unterstütze ich den kostenlosen Fahr- und Begleitservice sehr gern, weil er blinden und hochgradig sehgeschädigten Menschen den Lebensalltag in unserer Stadt erleichtert.“

 

 

Elisabeth Veldhues

Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen

„Als Schirmherrin unterstütze ich den kostenlosen Fahr- und Begleitservice sehr gern, weil er blinden und hochgradig sehgeschädigten Menschen den Lebensalltag erleichtert. Diese Einrichtung ist eine Bereicherung für das Ruhrgebiet“ 

Ursula Marx

Behindertenbeauftragte der Stadt Stuttgart

„Das Blindenmobil schließt die Versorgungslücke für Menschen, die sich schwierig zurechtfinden.“

 

 

Stefanie Tücking

Radiomoderatorin beim SWR

„Es erleichtert so vieles und gibt den Blinden Sicherheit und Unabhängigkeit“

 

 

 

Thomas Hackenberg

Schauspieler, Comedian und Quiz-Taxi-Master

„Eine ideale Idee, die das Leben blinder Menschen deutlich vereinfachen kann.“

 

 


Desweiteren gehören Stephan Weil (ehemaliger Oberbürgermeister von Hannover und Niedersächsischer Ministerpräsident) in Partnerschaft mit Timm Busche (Radio-ffn-Moderator) zu den Unterstützern des Blindenmobils.